Zum Inhalt springen

Willkommen bei der BAG ÖRT, der Bundesarbeitsgemeinschaft örtlich regionaler Träger der Jugendsozialarbeit e. V.!

Die Bundesarbeitsgemeinschaft örtlich regionaler Träger der Jugendsozialarbeit versteht sich als Plattform für die fachliche und politische Meinungsbildung bzw. Meinungsäußerung der ihr angeschlossenen Träger. Sie ist ein bundesweiter, institutioneller Zusammenschluss von ca. 80 Einrichtungen der Jugendberufshilfe/Jugendsozialarbeit mit ausgeprägtem regionalem Kontext. Die BAG ÖRT unterstützt ihre Mitglieder bei der Verwirklichung ihrer Aufgaben; insbesondere im Bereich der sozialen und beruflichen Integration sozial benachteiligter und individuell beeinträchtigter junger Menschen.


Workshop 2018

AMDL – Ausschreibungen und auftragskonforme Umsetzung

Ausschreibungen der Bundesagentur für Arbeit und anderer Kostenträger sind für viele Einrichtungen der Jugendsozialarbeit nicht mehr so wahnsinnig aufregend, wie sie es noch vor 12 Jahren waren. Doch es zeichnet sich ein neues Phänomen ab. Infolge von Nachfolgeregelungen, Umstrukturierungen etc. sind mancherorts etablierte Ausschreibungsteams und erfahrene „Schreiber/innen“ nicht mehr verfügbar. Das Ausschreibungswissen ist oft ein „Herrschaftswissen“ und geht mit ausscheidendem Personal schnell verloren.

Die BAG ÖRT bietet ihren Mitgliedsträgern eine dreiteilige Work-Shop-Reihe an. Detaillerte Informationen finden Sie im Intranet.


Stellenausschreibung

Wir vergrößern unser Team und suchen ab 01.01.2018 einen Referenten (m/w) für das Arbeitsfeld Jugendberufshilfe/berufliche Integrationsförderung und Koordinierung unserer Aktivitäten auf Bundesebene.

Weitere Informationen


Für eine aufgeklärte, selbstbewusste und engagierte Jugend - Politische Bildung und Partizipation in der Jugendsozialarbeit

Die Notwendigkeit, Angebote zur politischen Bildung zu schaffen sowie Jugendliche an politischen Entscheidungsprozessen partizipieren zu lassen, wird von der Bundesregierung im Rahmen der Jugendstrategie „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ vor allem seit 2015 durch den Politikansatz der „Eigenständige Jugendpolitik“ umgesetzt. Auch im 15. Kinder- und Jugendbericht werden politische Bildung und Partizipation für die Zielgruppe der Jugendlichen in den Fokus genommen. Der Bericht attestiert, dass die Partizipation Jugendlicher ein „Kristallisationspunkt“ aktueller Jugendpolitik ist. 

Dabei wird der Jugendsozialarbeit eine wichtige Rolle zugeschrieben: Mit dem Innovationsfond im Rahmen des Kinder- und Jugendplans des Bundes oder durch das Programm „Demokratie leben!“ werden Projekte der Jugendsozialarbeit gefördert, die die Umsetzung von politischen Bildungsangeboten und die Entwicklung bzw. Verstetigung von Partizipationsstrukturen unterstützen und befördern.

Weiterlesen


Jugendsozialarbeit für junge geflüchtete Menschen! (2017)

Junge geflüchtete Menschen brauchen Chancen auf Bildung, Ausbildung und soziale Integration. Jugendsozialarbeit ist dafür ein wichtiger Partner - ihre Struktur und das Selbstverständnis sind zur Begleitung junger geflüchteter Menschen besonders geeignet.

Auch für die Träger der Bundesarbeitsgemeinschaft örtlich regionaler Träger (BAG ÖRT) ist die Zielgruppe der jungen Geflüchteten seit dem Sommer 2015 verstärkt in den Fokus ihrer Arbeit gerückt. Wie sich die BAG ÖRT zu einer bedarfsgerechten Förderung junger geflüchteter Menschen positioniert lesen Sie hier:

Positionspapier

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Anmelden

Passwort vergessen?

BAG ÖRT Box

Ab 2018 finden Sie hier Informationen und Veranstaltungshinweise zum Thema:
Politische Bildung und Partizipation